Wie man einen Vogelkäfig auswählt. Nehmen Sie sich die Zeit, um sicherzustellen, dass die Wohnräume Ihrer gefiederten Freunde so komfortabel wie möglich sind. Sie benötigen und platzieren einen Vogelkäfig.

Schritt 1. Entscheiden Sie, wo der Vogelkäfig platziert werden soll. Die Käfige sollten zugluftgeschützt sein und sich in einem stark frequentierten Bereich des Hauses befinden, damit Ihr Vogel unterhalten und sozialisiert wird.

Schritt 2. Kaufen Sie den größten Käfig, den Sie sich leisten können, vorzugsweise einen, der dem Vogel Platz zum Fliegen bietet. Je größer der Vogel, desto größeren Käfig werden Sie benötigen. Ein Käfig, der für Ihren Vogel zu klein ist, kann zu nervösem Verhalten wie Schreien oder Federrupfen führen. Wenn Sie einen Käfig wählen, lassen Sie Platz für Futter- und Wasserschüsseln, Spielzeug, Sitzstangen und Schaukeln.

Schritt 3. Überprüfen Sie den Abstand und die Anordnung der Käfigstangen. Bei Finken, Kanarienvögeln, Sittichen und Unzertrennlichen müssen die Gitter einen halben Zentimeter oder weniger voneinander entfernt sein. Suchen Sie für größere Vögel wie Kakadus, Loris, Aras und Papageien einen Käfig mit horizontalen Stäben. Dadurch haben sie mehr Möglichkeiten zum Klettern – eine großartige Übung für Vögel.

Schritt 4. Stellen Sie sicher, dass der Käfig gut gebaut ist. Wenn Sie es sich leisten können, kaufen Sie einen Käfig aus rostfreiem Stahl, der leicht zu reinigen und rostfrei ist. Bestätigen Sie auch, dass der Käfig frei von Farbe oder Emaille ist, die Ihr Vogel verschlucken könnte.

Schritt 5. Prüfen Sie, ob der Käfig leicht zu reinigen ist. Je einfacher er zu reinigen ist, desto eher werden Sie mit dieser Aufgabe Schritt halten.

Schritt 6. Überprüfen Sie die Türen des Käfigs. Sie sollten Futter- und Wassernäpfe leicht erreichen können, ohne die Türen zu weit öffnen zu müssen.

Schritt 7. Haben Sie das passende Zuhause für Ihren gefiederten Begleiter gefunden? Großartig! Jetzt können Sie damit beginnen, es in Einzugsbereitschaft zu versetzen. Wussten Sie, dass Vögel, da sie nicht schwitzen können, den größten Teil der Luft, die sie atmen, nur zur Abkühlung verwenden?

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar