Wie Sie zugeben, dass Sie falsch liegen. Niemand hat die ganze Zeit Recht. Überwinden Sie Ihren Stolz und geben Sie zu, dass Sie sich irren. Sie brauchen Danksagung, Verständnis, Ehrlichkeit, Entschuldigung und Augenkontakt.

Schritt 1. Entspannen Sie sich und bleiben Sie ruhig, wenn Sie zugeben, dass Sie Unrecht haben.

Schritt 2. Wenn Sie sich entschuldigen, vermeiden Sie Ausreden. Ein einfaches “Es tut mir leid” wird mehr geschätzt als ein “Es tut mir leid, aber ich war sehr beschäftigt”. Halten Sie Blickkontakt, während Sie sich entschuldigen.

Schritt 3. Seien Sie ehrlich und geben Sie Ihren Fehler zu. Geben Sie an, wofür Sie sich entschuldigen.

Schritt 4. Versuchen Sie, nicht in Schuldgefühlen zu schwelgen. Verstehen Sie, dass jeder Fehler macht. Niemand hat die ganze Zeit über Recht.

Schritt 5. Lernen Sie aus Ihren Fehlern. Sie sind ein besserer Mensch dafür. Wussten Sie, dass Präsident Ronald Reagan 1988 einen Gesetzentwurf unterzeichnete, in dem er sich für die Internierung japanischer Amerikaner in Konzentrationslagern in den Vereinigten Staaten während des Zweiten Weltkriegs entschuldigte?

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar