Wie man Leggings trägt. Lernen Sie mit diesen Tipps, wie man Leggings trägt und modisch aussieht. Sie benötigen knöchellange, blickdichte, dunkelfarbene Leggings Weite Blusen, Tops und T-Shirts, eine Tunika, ein Kleid, ein Kleid, eine Jacke, einen Minirock, flache Schuhe, Sandalen, Stiefel oder Plateauschuhe und einen Gürtel (optional).

Schritt 1. Wählen Sie knöchellange, blickdichte, schwarze oder dunkel getönte Leggings, um nicht wie ein Modeopfer auszusehen. Es gibt viele tolle Stoffe und Muster, wie z.B. Spitze, “Wetlook” oder zerrissen, um Ihren Look zu personalisieren.

Schritt 2. Schaffen Sie ein Gleichgewicht, indem Sie locker sitzende T-Shirts im Boyfriend-Stil, fließende Blusen, lange Pullover oder geräumige Oxfords tragen. Oben eng und unten eng sieht es trashig aus. Denken Sie daran – Leggings sind keine Hosen. Achten Sie darauf, dass Ihr Oberteil lang genug ist, um Ihre Hüften zu bedecken.

Schritt 3. Tragen Sie Leggings mit Tuniken für einen lässigen, unkonventionellen Look. Ein farbenfrohes, bedrucktes Oberteil wird mit einem Paar einfacher schwarzer Leggings zum Mittelpunkt.

Schritt 4. Kombinieren Sie die Leggings mit einem Kleid, das für einen schlankeren Look angepasst werden kann, oder mit einem voluminösen Rock für eine lässigere Ausstrahlung. Verkleiden Sie Ihr Kleid mit einem dünnen Gürtel, um eine elegante Silhouette zu schaffen und gleichzeitig Ihre Beine zu verlängern.

Schritt 5. Krönen Sie Ihre Leggings mit einer Jacke. Hüftlange Jacken sind schmeichelhaft, ebenso wie verzierte Jacken, wie eine modische Militärjacke.

Schritt 6. Ziehen Sie sie unter einem Minirock an. Das sieht nicht nur modisch und aktuell aus, sondern ist auch praktisch, wenn Ihr Minirock etwas zu kurz ist, als dass Sie sich darin wohlfühlen würden.

Schritt 7. Ergänzen Sie Ihre Leggings mit den richtigen Schuhen. Flats, Stiefel, Sling Backs und Pumps sehen immer toll aus. Die Modeschöpfer können sich für funky, hochhackige Plateauschuhe entscheiden. Wussten Sie Wussten Sie schon? Spandex ist ein synthetisches Polymer, das von DuPont in den späten 1950er Jahren eingeführt wurde.

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar