Wie man einen Streit in 30 Sekunden beendet. Wenn Sie sich jetzt einfach nicht darauf einlassen wollen, ist die beste Vorgehensweise, Frieden zu schließen oder aus dem Weg zu gehen. Sie brauchen Zurückhaltung Privatsphäre Eine Auszeit Eine neutrale Ecke Demut und Vergebung (optional).

Schritt 1. Wechseln Sie das Thema, bevor es zu weit geht, und bringen Sie Ihren Wunsch zum Ausdruck, es fallen zu lassen.

Schritt 2. Wenn die andere Person weiter argumentiert, schweigen Sie, hören Sie zu, ohne sich einzumischen, damit der Streit beendet ist, bevor er beginnt. Fügen Sie dem Feuer keinen Brennstoff hinzu. Wenn Sie argumentieren, erkennen Sie an, dass selbst wenn Sie Recht haben, es eine Kluft zwischen der Realität und Ihrer Wahrnehmung gibt.

Schritt 3. Behalten Sie die Dinge für sich. Bringen Sie keine Verbündeten ins Spiel, die Ihren Standpunkt unterstützen.

Schritt 4. Stimmen Sie der Wiederaufnahme des Gesprächs zu, wenn sich kühlere Köpfe durchsetzen können. Versprechen Sie der anderen Person, ihren Standpunkt zu berücksichtigen, wenn Sie zur Diskussion zurückkehren.

Schritt 5. Entfernen Sie sich selbst. Suchen Sie sich eine neutrale Ecke und nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Gedanken zu sammeln.

Schritt 6. Wenn Sie den Streit wirklich beenden wollen, bevor er beginnt, sagen Sie, dass es Ihnen leid tut, ob Sie meinen, dass Sie Recht haben oder nicht, und versprechen Sie, sich der Gefühle der anderen Person bewusst zu sein. Entschärfen Sie das Argument und machen Sie mit Ihrem Leben weiter. Wussten Sie, dass häusliche Gewalt in den USA jedes Jahr fast 2 Milliarden Dollar an Produktivitäts- und Einkommensverlusten kostet?

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar