Wie man ein Frettchen pflegt. Die Pflege eines Frettchens ist eine große Verpflichtung. Diese Tipps werden Ihnen das nötige Wissen vermitteln. Sie benötigen die Prüfungen Käfigleinenkiste und Aufsicht.

Schritt 1. Bringen Sie Ihr Frettchen zu einem Tierarzt für jährliche Untersuchungen und Impfungen gegen Tollwut und Staupe.

Schritt 2. Stellen Sie einen Käfig für Ihr Frettchen bereit. Der Käfig sollte groß genug sein, damit sie darin spielen können, und sollte ein Katzenklo, eine Futterschüssel und eine Wasserflasche enthalten.

Schritt 3. Sorgen Sie dafür, dass sich das Frettchen mindestens drei bis vier Stunden pro Tag außerhalb des Käfigs bewegen kann. Bringen Sie Ihrem Frettchen bei, an der Leine zu gehen, und gehen Sie mit ihm spazieren.

Schritt 4. Verpacken Sie Ihr Frettchen in eine Kiste, wenn Sie es in einem Auto transportieren. Sichern Sie die Kiste mit einem Sicherheitsgurt. Lassen Sie ein Frettchen niemals unbeaufsichtigt in einem Auto.

Schritt 5. Beaufsichtigen Sie Ihr Frettchen jederzeit, insbesondere in der Nähe anderer Haustiere oder Kinder. Wussten Sie Wussten Sie es? Weibliche Frettchen werden als Jills und männliche Frettchen als Hobs bezeichnet.

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar