Wie man ein Tennisball-Hundespielzeug herstellt. Ihrem Hund ist es egal, wie viel Sie für sein Spielzeug ausgeben – er will einfach nur spielen! Hier erfahren Sie, wie Sie für selbstgemachten Spaß sorgen können. Sie benötigen Tennisbälle, eine saubere Socke, ein Seil, ein Messer, eine Klingel, eine Glocke und eine starke Nadel mit Faden.

Schritt 1. Stopfen Sie einen Tennisball in eine Schweißsocke und verknoten Sie das offene Ende der Socke. Nun haben Sie ein Spielzeug, mit dem Sie Tauziehen spielen oder werfen können. Verwenden Sie eine saubere Socke, damit Ihr Hund Ihren Geruch nicht mit Ihrer Kleidung in Verbindung bringt, und kauen Sie wahllos darauf herum.

Schritt 2. Schneiden Sie zwei Schlitze in einen Tennisball, einen auf jeder Seite. Fädeln Sie ein Seil durch den Ball und verknoten Sie es zu einem Griff.

Schritt 3. Benutzen Sie den Seilgriff, um den Ball zu werfen oder um Tauziehen zu spielen.

Schritt 4. Machen Sie ein kleines Loch in einen anderen Tennisball und setzen Sie eine Jingle Bell ein. Nähen Sie die Öffnung mit einer robusten Nadel und Faden.

Schritt 5. Genießen Sie Ihr Hundespielzeug und spielen Sie oft mit Ihrem Hund. Sie werden beide Bewegung bekommen! Wussten Sie Wussten Sie schon? Zu den Hunderassen, die als hochintelligent gelten, gehören der Border Collie, der Pudel und der Deutsche Schäferhund.

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar