“New York Times”. “Wall Street Journal”. “USA Today”. Dies sind Bestsellerlisten, die “Superfans” nicht gemacht haben. Lassen Sie mich Ihnen gleich sagen, warum das in Ordnung ist. In Ordnung, “Superfans” ist mein nagelneues Buch, das gerade am 13. August herauskam, und zunächst einmal ein riesiges Dankeschön an alle, die es vorbestellt, bestellt, unterstützt und mit mir geteilt haben, und ich habe es von einigen Leuten in großen Mengen bestellen lassen.

Es war erstaunlich, und das Erstaunlichste daran sind wahrscheinlich die Rezensionen, die hereingekommen sind. Sie waren einfach großartig. Ich habe in der Vergangenheit schon einige Bücher geschrieben und ich kann schon jetzt sagen, dass es definitiv das einflussreichste Buch sein wird, das ich bisher geschrieben habe.

Wie ich bereits in der Einleitung sagte, hat es nicht zu den Bestsellerlisten geführt, die von den Autoren oft angestrebt werden. Und es war wirklich interessant, denn mit “Will It Fly”, meinem vorherigen Buch, wurde es tatsächlich zu einem “Wall Street Journal”-Bestseller, so dass ich im Hinterkopf dachte: “Okay, wir sind in den letzten drei Jahren gewachsen, und wir haben ein viel größeres Publikum, eine größere E-Mail-Liste, all diese Dinge”. Ich meine, es sollte also ein sicherer Tipp sein, dass “Superfans” auf der Bestsellerliste stehen werden, und das war es nicht. Und wissen Sie was? Das ist okay. Auch wenn ich ehrlich zu Ihnen bin, bin ich ein wenig enttäuscht, dass das nicht passiert ist. Es hätte aus mehreren Gründen nicht passieren können.

Erstens, weil sowohl das physische Buch als auch das eBook irgendwie gegeneinander konkurrieren. Vielleicht liegt es daran, oder vielleicht daran, dass wir einen so langen Vorbestellungsprozess hatten, dass wir uns vielleicht selbst sabotiert haben und nicht die gewünschte Beschleunigung hatten, aber ich bin stolz darauf, dass dies immer noch ein Bestseller ist. Es wurde in einigen Kategorien bei Amazon zur Nummer eins der Bestseller, so dass ich es technisch gesehen so nennen kann, aber worüber ich in diesem Artikel sprechen wollte, ist die Nummer eins, mehr als nur ein Dankeschön an alle, die geholfen haben, “Superfans” zu unterstützen, und wenn Sie es noch nicht abgeholt haben, klicken Sie auf den Link in der Beschreibung unten, um es jetzt zu überprüfen. Er steht überall zum Verkauf, wo man Bücher ausleihen kann.

Aber vor allem wollte ich nur über die Idee sprechen, diese Listen zu erreichen und das Gefühl zu haben, dass es, selbst wenn man es nicht tut, kein völliger Fehlschlag ist, denn ehrlich gesagt ist es das nicht. Und wenn man bedenkt, wie viele Bücher es gibt und mit wem man es zu tun hat und all diese anderen Faktoren, die mitspielen, dann bedeutet allein die Tatsache, dass man diese Listen nicht erreicht hat, nicht, dass das Buch ein völliger Fehlschlag war. Der wichtigste Teil des Buches ist, Nummer eins, wird es gelesen? Haben Sie also das Marketing selbst übernommen, um es in der Welt zu verbreiten? Und zweitens, wenn die Leute es lesen, welche Art von Auswirkungen hat es dann? Und darüber möchte ich heute sprechen. Nummer eins, das Marketing für Ihr Buch oder Ihr Ding. Sie müssen das Marketing schon früher im Prozess durchführen, noch bevor Sie es tatsächlich schaffen. Ich habe mit “Superfans” im November mit der Vermarktung dieses Buches begonnen, als ich es geschrieben habe, und das war Teil einer Herausforderung namens NaNoWriMo, dem nationalen Monat der Romanautoren, und ich habe mich dafür verantwortlich gemacht. Ich erzählte meinem Publikum, wie viele Worte ich jeden Tag schrieb, und das war wirklich cool.

Aber darüber hinaus habe ich auch vorausgeplant und mich mit einer Reihe von Freunden abgestimmt und einige Leute erreicht, die ich noch nicht einmal kannte, um zu sehen, ob ich in ihren Podcast einsteigen und über dieses Buch sprechen und die Informationen an ihr Publikum weitergeben kann, so dass es hoffentlich für eine Einführung im August 2019 koordiniert wird und ich in über 50 verschiedenen Podcasts erscheinen kann, oder zumindest haben wir so viele Interviews gemacht. Ich habe nicht einmal überprüft, ob sie alle schon veröffentlicht wurden. Aber wie auch immer, das Wichtigste ist, dass man sich bewusst ist, dass man sein Ding tatsächlich vermarkten muss. Es einfach nur zu schaffen, wird nicht helfen. Wenn Sie es bauen, werden sie nicht kommen.

Man muss es bauen und die Leute wissen lassen, dass man es baut, und man muss die Leute wissen lassen, nachdem man es gebaut hat. Sie müssen Freunden mitteilen, dass Sie es gebaut haben, die auch ihren Freunden mitteilen werden, dass Sie es gebaut haben. All diese Dinge sind notwendig, und hoffentlich bauen Sie Ihr Publikum auf und folgen ihm, um sich selbst auf dem Weg dorthin zu helfen. Und das zweite, worüber ich sprechen möchte, ist, dass die Leute Zugang zum Buch haben, es lesen und es genießen, und das fängt natürlich mit dem Inhalt des Buches an, aber darüber hinaus liebe ich es, lustige Dinge zu tun, wie z.B. Leute mit dem Buch zu fotografieren und mit mir zu teilen, wo sie es lesen.

Ich lasse mir gerne von den Leuten sagen, welche Übungen sie in dem Buch tatsächlich machen und welche Ergebnisse sie damit erzielen. Und wann immer ich diese Botschaften erhalte, und das würde ich Ihnen auch empfehlen, bitten Sie die Leute in dieser Zeit um eine Rezension. Das ist der perfekte Zeitpunkt, um um eine Rezension zu bitten, und eine der häufigsten Fragen, die ich als jemand bekomme, der Menschen mit Podcasting hilft, und es gibt Rezensionen im Podcasting und Hilfe beim Schreiben von Büchern, und es gibt Rezensionen von Büchern, ist, dass immer dann, wenn Sie jemanden bekommen, der mit Ihnen über eines dieser Dinge kommuniziert, das der perfekte Zeitpunkt ist, um danach höflich um eine Rezension zu bitten. So konnten wir recht schnell, innerhalb einer Woche, fast 100 Rezensionen allein durch eine einfache Anfrage erhalten.

Wir hatten auch ein Startteam, das uns dabei half, und wir konzentrierten uns hauptsächlich darauf, dass Ihr Inhalt den Menschen tatsächlich hilft, und ich denke, was bei diesem Buch wirklich ermutigend ist, auch wenn wir keine Listen erreicht haben, ist, dass ich das Gefühl habe, dass dieses Buch, mehr als alle meine anderen, viel mehr Beine hat.

Es hat viel mehr langfristige Realisierbarkeit mit der Zielgruppe der Demographie, den Unternehmern, den Unternehmern, Leuten wie Ihnen, die auch versuchen, eine Anhängerschaft aufzubauen. Ich habe sogar einige Leute dazu veranlasst, die Hand auszustrecken und zu sagen, dass sie von allen ihren Mitarbeitern verlangen werden, es zu lesen, was super cool ist. Leute, die es an all ihre Kunden schicken lassen, und das ist wirklich, wirklich erstaunlich, und wir teilen es auch oft auf verschiedenen Bühnen und so etwas, wann immer ich hingehe und oft spreche, möchte ich versuchen, das Thema beizubehalten und einfach das Thema beizubehalten, was hier im Jahr 2019 am Ende des Jahres passiert. Wie dem auch sei, nur ein Haufen von Informationen, die Sie sich ausdenken, um zu sagen, dass es eine wilde Fahrt war. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Wir sind noch nicht fertig.

Eine andere Sache, die ich gelernt habe, ist, dass oft nicht nur die Einführungswoche, sondern auch das, was man nach der Einführungswoche tut, dazu beitragen kann, dass es weitergeht und hoffentlich zu dem Punkt kommt, an dem es zu einem dieser langjährigen Bücher wie “Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst” wird, die in allen Regalen stehen, oder zu Büchern wie “Miracle Morning”, wenn Sie dieses Interview in meinem Podcast gehört haben, Hal Elrod, der Autor von “The Miracle Morning”, sagte, dass er in der ersten Woche der Markteinführung nur etwa 3.500 Exemplare verkaufte, und dann waren es etwa 1.500 Exemplare, weniger als 1.000, und mit der Zeit begannen die Leute, es zu verbreiten, und dann flog es in die Luft, und ich glaube, es verkaufte sich allein in Brasilien über eine halbe Million, nur um Ihnen eine Perspektive zu geben. Das kann also passieren. Das kann mit einem guten Buch und einigen zeitlosen Informationen geschehen, wie es in “Superfans” steht. Aber wenn Sie es noch nicht abgeholt haben, noch einmal, dann greifen Sie es auf jeden Fall in der Beschreibung unten auf. Ich schätze Sie und all die Unterstützung, und wenn Sie hier auf YouTube, in den sozialen Medien und natürlich bei den Unternehmern eine Fangemeinde aufbauen, dann sollten Sie sich “Superfans” unbedingt ansehen. Das wird Ihnen helfen, die kleinen Dinge zu verstehen, die Sie tun können und die einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, Ihnen zu helfen, diese Gemeinschaft zu kultivieren, Ihren Stamm aufzubauen und wirklich ein Geschäft aufzubauen, das bestehen bleibt, egal was in der Technologie passiert.

Heutzutage ändert sich alles, und Ihre Superfans werden auf jeden Fall an Ihnen festhalten, egal was passiert.

Also vielen Dank für die Unterstützung. Ich schätze Sie sehr.

  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Pinterest
This div height required for enabling the sticky sidebar